DANK IHRER UNTERSTÜTZUNG KÖNNEN WIR HELFEN

3.000 Euro für „Dialysekinder“ des Uni-Klinikums

3.000 Euro für „Dialysekinder“ des Uni-Klinikums

„Mit der Spende von ‚Tigerauge‘ will unser Verein ‚Toy Run‘ die kleinen und größeren Patienten der Dialysestation der Kinderklinik sowie deren Familien unterstützen“, sagte Marion Müller und Alexandra Schwarz ergänzte: „Wir möchten uns ganz herzlich für die gute und unkomplizierte Zusammenarbeit bei ‚Tigerauge‘ bedanken.“

In der Kinderklinik werden derzeit 16 dialysepflichtige Kinder und Jugendliche behandelt und etwa fünf bis sieben Nierentransplantationen jährlich vorgenommen. Das bedeutet dauerhafte Betreuung sowie Unterstützung in Krisensituationen und Behandlungszeiten. Was früher den sicheren Tod bedeutete, kann heute bei Kindern vom Säuglingsalter an durch Dialyse abgewendet werden. Das Blutreinigungsverfahren ist bei jungen Patienten aufwendig und für diese oft sehr mühevoll, schmerzhaft und extrem zeitintensiv. Für das einzelne nierenkranke Kind ist es ein folgenschweres und lebenslanges Schicksal, das in besonderen Fällen auch durch eine Nierentransplantation nicht verhindert werden kann.

Zurück

Copyright 2021 werbeagentur-roth.de
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten, werden auf dieser Seite Cookies verwendet. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Information
Ich stimme zu!